Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Infrarotlampen – Gute Geräte für die Gesundheit

InfrarotlampenViele Menschen nutzen eine Rotlichtlampe bei Rückenschmerzen und Verspannungen. Eine Linderung ist durch die Wärme meist unmittelbar zu spüren. Auch die Medizin empfiehlt die Methode als ergänzende Behandlungsmethode. Doch eine Infrarotlichtlampe kann viel mehr als nur Schmerzen zu lindern. Sie kann auch gegen Erkältung eingesetzt werden. Selbst kosmetische Behandlungen können damit erfolgen. Beispielsweise können auch Hautunreinheiten mithilfe von Infrarotlicht beseitigt werden. Welche Infrarotlampe am besten für welche Einsatzbereiche geeignet ist, erfahren Sie im Infrarotlampe Test . Dort können Sie sich ein Bild von dem Angebot an Rotlichtlampen machen. Sie können ganz einfach den Infrarotlampe Testsieger mit anderen Geräten vergleichen.

Infrarotlampe Test 2018

Ergebnisse 1 - 39 von 39

sortieren nach:

Unzählige Einsatzgebiete in Gesundheit und Kosmetik

InfrarotlampenRotlichtlampen kommen bei einer Vielzahl von Anwendungsgebieten zum Einsatz. Für die meisten Anwender sind gesundheitliche Probleme der ausschlaggebende Punkt zur Nutzung von Infrarotlicht. Durch die Wärme werden die behandelten Bereiche besser durchblutet und nach einer gewissen Dauer tritt eine spürbare Besserung ein. Gleichzeitig können mit der Infrarotlichtlampe Hautprobleme beseitigt werden. Aufgrund der vielseitigen Behandlungsmöglichkeiten wird in zwei Haupteinsatzgebiete unterschieden: gesundheitliche und kosmetische Anwendung.

Als Therapie bei Rückenschmerzen, Verspannungen und Gelenkproblemen sowie bei erkältung kommen Rotlichtlampen oft zum Einsatz. Das wärmende Licht hat sich gut bewährt. Auch bei Erkältung mit einhergehendem Schnupfen, einer Sinusitis oder einer Entzündung der Nasen Nebenhöhlen kann das wärmende Licht helfen. Für die Haut ist es ebenfalls gut. Sie können die Infrarotlampe gegen Pickel und Akne einsetzen. Wie oft Sie die Anwendung wiederholen müssen, um einen Erfolg verbuchen zu können, hängt von der Art der Unreinheit sowie dem individuellen Zustand Ihrer Haut ab.

Durch die fehlende Sonne im Herbst und Winter kann es im Körper zu einem Mangel an Vitamin D und in der Folge zu einer Depression kommen. Gegen diese hilft eine Rotlichtlampe eher weniger, da es sich um Wärmestrahlung handelt. Besser sind Lampen zur Lichttherapie.

Tipp! Auch die chinesische Medizin befürwortet die Therapie mit Infrarotlampen. Als alternative Heilmethode sowie zur Unterstützung anderer Behandlungsmethoden ist sie sehr gut geeignet.

Wichtige Hinweise zur Nutzung

Bei der Anwendung sollten Sie einige Dinge beachten, damit das Infrarotlicht Ihrer Gesundheit auch wirklich gut tut. Andernfalls schaden Sie Ihrem Körper mehr, als Sie ihn unterstützen.

Frauen in der Schwangerschaft brauchen sich keine Sorgen machen. Aus Sicht der Medizin spricht nichts gegen die Therapie mit Infrarotlicht. In Zusammenhang damit steht natürlich auch die Zeit nach der Geburt. Eine Infrarotlampe für Baby kann diesem schaden. Ihr Baby sollten Sie in ausreichender Entfernung von der Infrarotlampe halten. Es besteht die Gefahr, dass es direkt in das Infrarotlicht sieht. Das kann für die Augen schädlich sein. Daher sollten Sie das Gerät auch nie auf den Wickeltisch stellen. Generell ist die Behandlung mit einer Infrarotlampe für Baby nicht geeignet.

Für die Anwenderin bzw. den Anwender ist der korrekte Abstand zum Gerät wichtig. Der sollte zwischen 30 und 50 cm betragen. Bei Anwendungen im Gesicht, wie bei der Behandlung gegen Akne, sollten sie immer die Augen schließen und zusätzlich eine Schutzbrille tragen.

Nicht nur Sie profitieren von der Infrarotlampe. Auch Tiere, wie eine Katze oder Hunde, können Sie mit der wärmenden Strahlung therapieren.

Gute Rundstrahler und Flächenstrahler bei vielen Händlern

Auf dem Markt finden Sie viele Geräte von unterschiedlichen Händlern. Natürlich können Sie günstige Modelle bei bekannten Händlern, wie Rossmann, Saturn, Media Markt und Tchibo bestellen. Zudem haben Sie die Möglichkeit Ihre Rotlichtlampe direkt über den jeweiligen Hersteller zu beziehen. Gute Marken sind

Auch in der Apotheke gibt es Infrarotlichtlampen.

Variante Hinweise
Rundstrahler Generell wird zwischen Rund- und Flächenstrahlern unterschieden. Letztere sind für die großflächige Anwendung bestimmt. Mit diesen Geräten können der gesamte Rücken oder auch die Beine behandelt werden. Kleinere Modelle erhalten Sie mit den Rundstrahlern. Diese können ganz bequem auf den Tisch gestellt werden. Anschließend können der Kopf und das Gesicht sowie der Nacken- und Schulterbereich bestrahlt werden – optimal bei Muskelverspannungen. Die Wärmestrahlung kann ebenfalls gegen Erkältung helfen. Auch eine Infrarotlampe gegen Pickel gehört zu diesem Typ. Im Infrarotlampe Test erfahren Sie, welche Variante am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.
Flächenstrahler Flächenstrahler eignen sich für die Behandlung größerer Körperstellen und sind daher meistens eher für den gewerblichen Einsatz geeignet.
Industrie Infrarotstrahler Neben den handelsüblichen Rotlichtlampen gibt es weiterhin Industrie Infrarotstrahler. Diese sind, wie der Name schon sagt, für den gewerblichen Einsatz vorgesehen. Zur Anwendung kommen sie beim Härten von Beschichtungen, Schweißen, Aufheizen oder auch zur Reduzierung von Keimen. Die Industrie Infrarotstrahler sind auch für die Deckenmontage gemacht. So können zum Beispiel im Gewächshaus die Pflanzen unterhalb der Decke bestrahlt werden. Ein weiterer Einsatzort ist das Terrarium.

Tipp! Besonders beliebt ist die Philips Infrarotlampe InfraPhil. Sie ist ideal um Muskelschmerzen zu behandeln. Je nach Bedarf kann der Winkel der Lampe eingestellt werden. Ein weiteres Gerät dieses Herstellers ist die Philips Infrarotlampe InfraCare. Es ist der Nachfolger des Modells Caremaxx. Das ist mit Stativ ausgestattet und für die großflächige Behandlung ausgelegt. So wird die Therapie bei Rückenschmerzen ganz simpel. Sanitas bietet das Modell Sil 45 an. Dieses Gerät hat den Vorteil eines recht großen Bestrahlungsfelds. Zusätzlich kann der Neigungswinkel und die Behandlungszeit genau eingestellt werden.

Richtige Leistung und Zubehör

In einem Infrarotlampe Test wird empfohlen, sich für Geräte mit einer Leistung zwischen 150 W und 300 W zu entscheiden. Diese Modelle bringen die gewünschte Leistung. Einige Rotlichtlampen verfügen auch über eine Leistung von nur 100 W. Sie bringen meist nicht den gewünschten Effekt. Die meisten Produkte arbeiten mit einer Eingangsspannung von 220 bis 240 V, nicht mit 12 V.

Eine Infrarotlampe geht auch mal kaputt. In diesem Fall finden Sie online die passende Ersatzbirne. Natürlich finden Sie eine solche Birne auch in jedem Elektrofachmarkt.

Vor- und Nachteile einer Infrarotlampe

  • Infrarotlampen spenden wohltuende Wärme, mit denen Sie beispielsweise Muskelverspannungen oder Erkältungsbeschwerden lindern können.
  • Die Wirkung setzt meistens sofort ein, wodurch eine rasche Linderung vorprogrammiert ist.
  • Viele Infrarotlampen sind auch bestens für Terrarien, Aquarien und zur Tieraufzucht geeignet.
  • Für die Behandlung von Babys sind Infrarotlampen weniger geeignet

Infrarotlichtlampe günstig kaufen

Nachdem Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Typen der Hersteller verschafft haben, können Sie für sich eine Kaufentscheidung treffen. Um gewissenhaft entscheiden zu können, sollten Sie Testberichte sowie Erfahrungen von anderen Kundinnen und Kunden heranziehen. So erfahren Sie, wie sich die favorisierte Rotlichtlampe in der Praxis schlägt. Am besten sehen Sie sich den Infrarotlampe Test an.

Haben Sie sich für ein Modell entschieden, können Sie das direkt im Online Shop bestellen. Die Lieferung erfolgt zu Ihrer Wunschadresse. Im Anschluss können Sie das Gerät in Ruhe ausprobieren. Sollte etwas nicht in Ordnung sein und das Modell nicht die gewünschte Wirkung erzielen, können Sie es meist versandkostenfrei zurückschicken.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen