Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Philips Rotlichtlampen – für die Gesundheit der ganzen Familie

Philips InfrarotlampenWer Muskelschmerzen oder gar eine Erkältung hat, körperlichen Beschwerden unterliegt oder unter besonders unreiner Haut leidet, kann von einer Infrarotlampe profitieren. Diese findet man meist über dem Wickeltisch für Neugeborene oder am Bett von zu früh geborenen Kindern vor, sowie im Lebensbereich verschiedener Haus- und Zuchttiere. Doch warum werden Infrarotlampen für die verschiedenen Einsatzbereiche genutzt und wie funktionieren sie? Die für Haushalts- und Unterhaltungsgeräte bekannte Marke Philips produziert ebenfalls verschiedene Infrarotlampen, über die Sie nachfolgend mehr erfahren und anhand welcher wir Ihnen Infrarotlampen näherbringen möchten.

Philips Rotlichtlampe Test 2018

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Das Unternehmen Philips

Philips InfrarotlampenDer heute weltweit bekannte Produzent für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte wurde 1891 von Vater und Sohn Frederik Philips und Gerard Philips gegründet und verstand sich zunächst darauf, Glühbirnen und andere elektrische Produkte herzustellen. Einige Jahre später wurde das Unternehmen mit dem Beitritt des Bruders Anton Philips zu einem echten Familienunternehmen gemacht und durch ihn immer bekannter.

Heute stellt die Marke von Operations- und medizinischen Geräten bis hin zu Unterhaltungselektronik und Reinigungsprodukten eine Reihe verschiedener Produkte her und behauptet sich daher mit einer breiten Produktpalette am Markt. Auch Infrarotlampen lassen sich bei Philips vorfinden, die ganz verschieden eingesetzt werden können.

Wie Philips Infrarotlampen funktionieren

Eine Philips Infrarotlampe oder generell jedes Infrarotlicht besitzt in ihrem Inneren einen Glaskolben mit Glühfaden, der einer haushaltsüblichen Glühbirne sehr ähnlich ist. Das System strahlt Licht aus dem Infrarotbereich ab, also Licht mit einer ganz bestimmten Wellenlänge, die sich von dem üblichen Licht einer Glühbirne unterscheidet. Während man bei normalen Glühbirnen das ausgestrahlte Licht sehen, aber nicht wirklich stark spüren kann, ist das bei einer Infrarotlampe anders: sie produziert das typische rote Licht und strahlt dabei ungefährliche Wärme aus. Diese Wärme wird heute in den verschiedensten Bereichen genutzt und dringt nicht tief in organisches Gewebe ein, also schadet diesem im Gegensatz zu UV-Strahlungen mit hoher Energie auch nicht. Dennoch sollte bei der Anwendung eine Überdosierung vermieden werden, die sich durch zu viel spürbare Wärme äußert.

Firma Koninklijke Philips N. V.
Hauptsitz Amsterdam, Niederlande
Gründung 1891 durch Frederik und Gerard Philips
Produkte Schlaftherapiemasken, Rotlichtlampen, Milchpumpen, Glühlampen, Babyphones uvm.

Wie sich eine Philips Rotlichtlampe einsetzen lässt

Durch die Wirkung einer Infrarotlampe lassen sich Philips Infrarot Wärmestrahler ganz unterschiedlich anwenden – das Rotlicht mit seiner Wärmestrahlung kann bei Auftreffen auf das Gewebe nämlich dafür sorgen, dass dieses besser durchblutet wird und sich somit auch verschiedene Leiden lindern lassen. Daher wird eine Philips Infrarotlampe beispielsweise bei körperlichen Beschwerden wie etwa Rückenschmerzen, bei Schnupfen oder auch bei Erkältung und Grippe, sowie Gelenkschmerzen angewendet. Sogar Ärzte nutzen das Infrarotlicht, allerdings etwas stärker – beispielsweise um Akne oder Hautunreinheiten zu mildern oder auch Kindern mit noch nicht ganz ausgereiftem Immunsystem wie etwa Frühchen oder einem neugeborenen Baby zu helfen und das körperliche Wohlbefinden angenehmer zu gestalten. Doch das ist noch längst nicht alles, was eine Philips Infrarotlampe an Möglichkeiten zur Anwendung zu bieten hat – denn auch Tiere profitieren von dem warmen Rotlicht. Das können Küken sein, aber auch Tiere, die im Terrarium leben.

Vor- und Nachteile einer Philips Rotlichtlampe

  • Nach dem Infrarotlampe Test kann eine Philips Rotlichtlampe, aber auch jede andere Infrarotlampe viele Vorteile bieten. Denn die Philips Wärmelampe oder das Modell anderer Marken sorgt dafür, dass das Gewebe, auf das das Rotlicht trifft, besser durchblutet wird.
  • Dabei tritt die Wirkung schneller ein, als bei jedem Wärmepflaster oder einem entsprechenden Medikament. Ein Vorteil der Philips Rotlichtlampe ist daher die Schnelligkeit der Wirkung, aber auch die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten – denn eine Lampe dieser Art können Sie immer wieder zur Schmerzlinderung oder bei anderen körperlichen Beschwerden einsetzen.
  • Ein Vorteil der Philips Wärmelampe ist auch, dass die Wärmewirkung sofort nach dem Anschalten eintritt. Nach dem Rotlichtlampe Test sind die Modelle daher auch gut für Babys geeignet, die noch die Wärme aus dem Bauch der Mutter gewohnt sind und daher schnell frieren, wenn man sie beispielsweise umzieht oder wickeln und baden oder waschen muss.
  • Da neugeborene Babys ihren körpereigenen Wärmehaushalt noch nicht ganz so gut regulieren können, ist ein Rotlichtstrahler daher den Erfahrungen nach besonders wichtig für die Anfangszeit mit Kind.
  • Die Auswahl an Infrarotlampen von Philips ist begrenzt.

Die Philips InfraPhil Infrarotlampe

Ein IR Strahler aus dem Sortiment der bekannten Marke Philips ist die Philips InfraPhil Infrarotlampe, die mit einem Preis im zweistelligen Bereich im Preisvergleich als echtes Schnäppchen erscheint und sich mit nahezu jedem Budget günstig kaufen lässt. Das Gerät mit Modellnummer HP3616 ist 150 Watt stark und ähnelt einer herkömmlichen Schreibtischlampe. Der Winkel der Philips Rotlichtlampe kann verstellt werden, sodass die Wärme genau auf jene Körperzone trifft, die von Schmerzen oder sonstigen Beschwerden betroffen ist. Ein einfach zu bedienender Ein- und Ausschalter lässt sich über die Rückseite des Gerätes bedienen und sorgt so nach dem Rotlichtlampe Test dafür, dass der Stecker nicht immer umständlich gezogen werden muss. Zudem bietet das Gerät nach dem Infrarotlampe Test eine Fokussierungsfunktion, durch die sich konzentrische Ringe der Strahlung genauestens auf die betroffenen Regionen richten lassen. Falls das Gerät aufbewahrt oder verstaut werden soll, kann dessen Stromkabel durch eine Kabelaufwicklung praktisch organisiert werden.

Die Philips InfraCare Infrarotlampe

Möchte man einen etwas größeren Philips Infrarot Wärmestrahler mit etwas mehr Fläche erwerben, kann man sich auf die Philips InfraCare Infrarotlampe HP3643 verlassen, wie Testberichte unter anderem zeigen. Das Gerät ist zwar  etwas teurer, dafür kann die IR Lampe aber ganze 650 Watt Leistung bieten. Durch die Fläche der Halogenlampe lässt sich die Hälfte des Körpers in einem Zuge behandeln – wofür auch der verstellbare Winkel mit Drehfunktion sehr nützlich ist.

Tipp: Nutzen Sie die tief eindringende Infrarotwärme dieses Geräts, wenn Sie Beschwerden im Nacken- und Schulterbereich optimal behandeln wollen. Dies bietet sich besonders bei Menschen an, die viel am Computer arbeiten müssen. Das Infrarotlicht kann aber auch den Stoffwechseln anregen.

Wie Sie die perfekte Philips Infrarotlampe erhalten

Wenn Sie auf der Suche nach einer Infrarotlampe für sich und Ihre Familie sind, aber sich auf den ersten Blick nicht so recht zwischen den Modellen der Marke entscheiden können, sollten Sie einige Dinge bedenken. So sollten Sie sich beispielsweise vor dem Kauf klar werden, wie groß die zu behandelnden Körperstellen bei Ihnen und Ihren Familienmitgliedern häufig sind. Leiden Sie meistens unter Nackenschmerzen oder ist es doch eher eine große Fläche des Körpers. Beantworten Sie sich selbst diese Frage und werden Sie sich über Ihr mögliches Budget klar, dann haben Sie meist die ideale Lampe für sich schon gefunden. Allerdings sollten Sie auch immer die Wattanzahl der Geräte beachten – denn Modelle mit 100 Watt sind eher für kleinere Beschwerden geeignet, während Modelle mit einer Leistung von 250 Watt schon für mehr Wärme sorgen. Auch die Stromspannung sollte mit 230V haushaltsüblich ausfallen. Außerdem finden Sie bei Philips auch immer die richtige Ersatzbirne für Ihr Gerät vor, falls Sie einen Schaden Ihres Geräts erlitten haben. Wenn Sie sich von der Leistung der Modelle überzeugen wollen, können Sie dies aber auch mit Hilfe von unabhängigen Prüfinstituten wie der Stiftung Warentest und deren Vergleichsergebnissen tun.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...